Der Zunftmeister in Krakau

Der Zunftmeister war am 15. 7. zu einem Visitationsbesuch beim Hejnalisten in Krakau.
Drei Stunden habe ich mit einer Dolmetscherin bei unserem Zunftbruder Lukasz Wlodarczyk verbracht.
Die Hejnalisten verrichten ihren 24-Stunden-Dienst z. Zt. mit sechs Mann auf dem 81 m hohen Turm der Marienkirche von Krakau. Es ist die prächtigste gotische Basilika Krakaus und stammt aus dem 14. Jh.. Die Türmerstube liegt auf 54 m Höhe. Die Hejnalisten stehen im Dienst der Feuerwehr und spielen Tag und Nacht zu jeder vollen Stunde das Hejnal, das mittags um 12.00 Uhr vom Polnischen Rundfunk landesweit live übertragen wird.

Krakau 1a

Lukasz und der Zunftmeister teilen sich den 11-Uhr-Einsatz
Krakau 2a
Lukasz spielt das Hejnal

Krakau 3a
Lukasz und Zunbftmeister

Krakau 4a
Die beiden Türme der Basilika (die Wirkungsstätte ist auf dem höheren Turm)

Krakau 5a
Türme und Kirchenschiff

Das 30. Treffen in Beek ist Geschichte

Foto: Beate Schiermeister

Foto: Beate Schiermeister

Zum 30. Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunfttreffen waren über 120 Nachtwächter und Türmer in die Stadt Beek (Niederlande) gekommen. Gleichzeitig wurde das 45- jährige Bestehen der Partnerstädte Beek und Gundelfingen (Deutschland) gefeiert. Mittelalterliches Lagerleben, Ritterspiele und viele Attraktionen fanden in der Innenstadt von Beek statt.

Foto: Beate Schiermeister

Foto: Beate Schiermeister

Bild der Zunft im Park Mondo Verde

Mehr lesen